FANDOM


Skyrim Xbox360 icon

Skyrim-Logo


SkyrimBearbeiten

Skyrim ist der 5. Teil der TES (Elder-Scrolls) Serie.

StoryBearbeiten

Die Handlung des Spiels ist etwa 200 Jahre nach den Ereignissen in TES IV Oblivion in der nördlich von Cyrodiil gelegenen Provinz Himmelsrand angesiedelt. Hintergrund ist eine Weissagung der für die Serie namensgebenden „Elder Scrolls“ über die Rückkehr der Drachen. Da niemand dieser Prophezeiung Glauben schenken wollte, werden die Bewohner von Himmelsrand von der Ankunft vollkommen unvorbereitet überrascht. Gemäß der Vorhersehung gebe es jedoch eine Person, die „Dovahkiin“ oder umgangssprachlich auch „Drachenblut“ genannt wird und selbst den Drachen gefährlich werden könne. Der Spieler übernimmt die Rolle dieses Helden und muss im Laufe des Spiels Himmelsrand von den Drachen befreien.Die Spielfigur erwacht gefesselt auf einem Wagen voller Gefangener und ist auf dem Weg zu seiner Hinrichtung in der Festung Helgen. Durch den überraschenden Angriff eines Drachen auf die Festung, die dadurch vollkommen zerstört wird, gelingt es dem Spieler zu entkommen und in das Dorf Flusswald zu fliehen. Dort erfährt er, dass Drachen derzeit in der gesamten Provinz Himmelsrand auftauchen, obwohl sie seit Jahrhunderten nicht mehr gesehen wurden. Der Spieler wird daraufhin gebeten sich nach Weißlauf zum dortigen Herrscher, dem Jarl, zu begeben und ihn um Hilfe für Flusswald zu bitten. Aufgrund seiner Erfahrung mit Drachen wird der Spieler von diesem jedoch erst einmal zum westlichen Wachturm Weißlaufs geschickt, da dort ein Drache gesichtet wurde, an dessen Bekämpfung er sich beteiligen solle. Nachdem es dem Spieler gelingt, den Drachen zusammen mit einer Truppe Soldaten zu töten, absorbiert er die Seele des Drachen und erfährt daraufhin, dass er aufgrund dieser Fähigkeit ein „Drachenblut“ sein muss. Diese Tatsache schließlich macht ihn zur einzigen Hoffnung der Provinz Himmelsrand, die Drachen zu besiegen. So schließt sich der Held im Laufe der Zeit den "Graubärten" an, welche eine kleine Gruppe von Predigern auf dem Halse der Welt darstellen. Diese haben sich seit Jahrhunderten darauf spezialisiert Dovahkiins auszubilden und sie zum rechtmäßigen Sieg über die Drachen zu führen.


GameplayBearbeiten

Skyrim ist wie auch die Vorgänger ein Ego/Third-Person - RPG. Mit einer großen und offenen Welt bietet dieses Spiel mehr als 100 Stunden Spielspaß. Man kann eine Karte aufrufen, die es dir erlaubt von einem Punkt zum anderen zu ,,Schnellreisen". Dieses ist nicht möglich, wenn du dich in einem Kampf befindest.

Das Kampfsystem in Skyrim ist im vergleich zu anderen RPG´s das beste. Es ist nämlich möglich, zum Beispiel in der linken Hand einen Zauber zu führen und in der rechten einen Stab. Es ist mit allen Waffen ausser Zweihändigen möglich.

Das EP-System ist ebenfalls sehr gut gelungen: Es gibt viele Fähigkeiten in 3 verschiedenen Kategorien (Krieger,Kundschafter,Magier). Der Spieler sucht sich nicht wie in anderen RPG´s ein Klasse aus, sondern spielt alles gleichzeitig. Wenn er gerade mit einem Bogen kämpft levelt er z.B. Schießkunst. Das gilt auch für alle anderen Sachen.

2277877-vollbild

Alchemiest bei seiner Arbeit.

Somit spielt der Spieler so wie er ist. Bei der Fähigkeit ,,Alchemie" kann der Spieler einen Alchemietisch benutzen um Tränke herzustellen. Diese Tische kann man sich entweder für sien haus kaufen oder suchen. Es funktioniert genauso mit ,,Veränderung" und z.B. ,,Schmiedekunst". Der Spieler kann diese Fähigkeiten nur an bestimmten orten verwenden.



WaffenlisteBearbeiten

Einhandschwerter

Zweihandschwerter

8863-1-1328951506

Dölche

Einhandhämmer

Zweihandhämmer

Einhandäxte

Zweihandäxte

Bögen & Pfeile

Schilder

Stäbe



Mods,Bugs & EastereggsBearbeiten

Skyrim-horse-meme1

Bugs - Tipps und Fails in Skyrim

Mods - Viele Veränderungen für die PC-Version von Skyrim

Eastereggs - Andere Spiele reisen nach Himmelsrand